Nachhaltigkeit.


Verpackung

Unsere Verpackungen gestallten wir nachhaltig. Wir verarbeiten 100% Prozent recyclebare Etiketten und unsere Tüten besitzen eine Außenhülle aus Kraftpapier. Unsere Kaffees sind von sehr hoher Qualität. Diese soll auch bei unseren Kunden ankommen und möglichst lange anhalten. Aus diesem Grund benötigen unsere Tüten zwingend einen Aromaschutz. Dieser besteht in unserem Fall aus einer Aluminiumbeschichtung. Ohne diese Beschichtung würde der Kaffee innerhalb weniger Tage beginnen, sein Aroma zu verlieren. 
Nach langen und intensiven Recherchen mussten wir feststellen, dass es bisher keine 100% recyclebare Kaffeeverpackung mit Aromaschutz gibt. Es gibt zwar Kunststoffalternativen aus Mais oder Zuckerrohr, jedoch sind diese in unseren Augen qualitativ und ökologisch fragwürdig.
Wir suchen natürlich weiter nach Alternativen. Bis es soweit ist, steht die Qualitätssicherung im Fokus.

Wir legen unseren Kunden außerdem ans Herz, ihre Tüten bei uns in der Rösterei wieder auffüllen zu lassen.

Möglich macht das ein ZIP-Verschluss, der die Mehrfachverwendung problemlos zulässt.

 

Alles um unsere Tüte herum gestalten wir ebenso zu 100% nachhaltig. Wir sind im Verpackungsregister registriert und beteiligen uns am Dualen System Grüner Punkt, um die Wiederverwertung von Wert- und Rohstoffen zu unterstützen.

Unser Versandfüllmaterial besteht aus Papier und unsere Versandkartons beziehen wir von einem regionalen Hersteller, der sich für nachhaltige Waldwirtschaft und eine funktionierende Rückführung und Weiterverwertung von Altpapier einsetzt.

 

Auch bei der Auswahl von Merchandise Material achten wir immer auf unseren ökologischen Fußabdruck.

Unsere Jutebeutel und Pullis bestehen aus 100% Biobaumwolle und sind klimaneutral produziert.

Pfandsystem

Was ist besser als die biologisch abbaubarste Verpackung der Welt? Genau, gar keine Verpackung.

Unter dem Slogan "Das kommt mir nicht in die Tüte" haben wir unser eigenes Mehrweg-Pfandsystem entwickelt. Zurzeit können dieses System nur unsere Gewerbekunden nutzen. Durchschnittlich sparen wir so rund 1,8 Kilogramm Verpackungsmüll pro Kunde im Monat ein. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Weiterentwicklung für Privatkunden. Bis es soweit ist, nutzen viele die oben beschriebene Möglichkeit ihre bereits verwendeten Tüten bei uns in der Rösterei wieder aufzufüllen.

Versand

Auch unseren Versand gestalten wir nachhaltig.

Wir selbst liefern unsere Kaffees mit einem Elektro-Fahrzeug aus. 
Bei unseren Versandpartnern DHL und DPD sind wir Teil des Umweltschutzprogramms „GoGreen“ und/oder zahlen einen Dieselzuschlag für den CO2-Ausgleich.